Kaufland übernimmt Hertie in Walsum

Datum: 21.08.2009
Die Hertie-Niederlassung im Duisburger Stadtteil Walsum ist verkauft. Dabei hat der Lebensmittel-Händler Kaufland das Rennen gemacht und sich gegen den örtlichen Bauunternehmer Walter Hellmich durchgesetzt, der unter anderem das Stadion des MSV Duisburg umgebaut hat. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Eine entscheidende Rolle spielte anscheinend das Konzept. Während Hellmich einen Abriss des Gebäudes mit anschließendem Neubau favorisierte wird Kaufland eine umfangreiche Renovierung mit Umbau durchführen und danach einen Verbrauchermarkt eröffnen.

Kaufland plant dabei mit einer zukünftigen Verkaufsfläche von ungefähr 3.000 Quadratmetern. Darüber hinaus soll auf rund 170 Quadratmetern eine Shop-Zone entstehen, für die es aber noch keine festen Mietverträge gibt. Für Kaufland ist der neue Standort in Walsum bereits der dritte in Duisburg nach den beiden Filialen in den Stadtteilen Hamborn und Ruhrort.
Quelle: rp-online vom 20.8.09