Konica Minolta und Veemann

Datum: 20.09.2007
Die Konica Minolta Business Solutions Deutschland GmbH will die Veenman Deutschland GmbH zu einem nicht genannten Betrag von der Corporate Express N.V. erwerben. Die Transaktion muss durch die Kartellbehörden genehmigt werden. Die Langenhagener hoffen durch die Übernahme von Veenman ihren Produktvertrieb in Deutschland nachhaltig stärken zu können.

Veenmann ist Anbieter von Bürokommunikationsdienstleistungen für Dokumenten-Automatisierung und vertreibt im Wesentlichen die Produkte von drei Herstellern: Ricoh, Hewlett-Packard und Systeme von Konica Minolta unter der Marke LINIUM. Das Unternehmen erzielte mit 250 Mitarbeiter im Geschäftsjahr 2006 einen Umsatz von 36 Millionen Euro.


Quelle: Pressemeldungen