Kontron übernimmt Mehrheit bei Digital-Logic

Datum: 18.09.2009
Die Echinger Kontron AG hat sich die Mehrheit an der Schweizer Digital-Logic AG gesichert. Zunächst übernimmt sie 78 Prozent der Anteile des Solothurner Herstellers von Embedded PCs und Computer-Systemen. Langfristig ist auch eine Übernahme der übrigen Aktien des nicht börsennotierten Unternehmens angestrebt.

Die Kaufsumme liegt nach Angaben von Kontron im mittleren einstelligen Millionenbereich. Digital-Logic konnte im letzten Jahr mit 100 Mitarbeitern einen Umsatz von 15 Millionen Euro erzielen. Kontron erschließt sich durch die Akquisition eine neue Technologie, da die Schweizer auf ruggedized Computer, also auf besonders kompakte und robuste Rechner für hochsensible Anwendungen, zum Beispiel in der Medizin, spezialisiert sind.

Kontron ist in der Nähe von München in Eching ansässig und agiert weltweit mit rund 2.500 Beschäftigten. Rund ein Drittel davon ist in der Forschung und Entwicklung sowie im Engineering tätig. Im Fokus stehen bei Kontron Embedded Computer Systeme zur Ausstattung von Anlagen mit künstlicher Intelligenz.
Quelle: Pressemitteilung von Kontron vom 17.9.09