Kraichgau-Klinik geht an Mediclin

Datum: 21.12.2007
Die MediClin AG übernimmt 75 Prozent an der Kraichgau-Klinik. Verkäufer ist die LBBW, die damit keine Anteile mehr an der Kraichgau-Klinik AG hält. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Zur Klinikgruppe Kraichgau-Klinik AG gehören das Herzzentrum Lahr
Lahr/Baden, das Rehabilitationszentrum Gernsbach/Schwarzwald, die
Kraichgau-Klinik Bad Rappenau und die Vitalis-Klinik, Bad Hersfeld.

Die Kraichgau-Klinik AG ist derzeit im Management der Sana Kliniken GmbH&Co.KGaA.

Insgesamt beschäftigt die Kraichgau-Gruppe rund 800 Mitarbeiter und
hat 2006 einen Umsatz in Höhe von rund 55 Mio. Euro erwirtschaftet.

Die MediClin AG ist einer der größten privaten Anbieter von Gesundheitsdienstleistungen in Deutschland.
Quelle: Pressemeldung Mediclin