Lebensmittelhersteller Hügli übernimmt Vogeley

Datum: 10.12.2012
Genauer gesagt, sichert sich der Schweizer Nahrungsmittelkonzern Teile von Vogeley. Nämlich die Markenrechte, Rezepturen und den Kundenstamm. Zudem sollen etwa 70 Mitarbeiter künftig für die neue Tochterfirma Vogeley im Verkaufsaussendienst tätig sein. Bislang arbeiteten allerdings 180 Personen im niedersächsischen Hameln. Womit also 110 Jobs nicht mehr gebraucht werden. Das klingt erst einmal nicht gut.

Aber auf der anderen Seite sind immerhin nicht alle Arbeitsplätze verloren. Das wäre laut Hügli-Finanzchef Andreas Seibold die Alternative für die finanziell schwer angeschlagene Firma Vogeley gewesen, die nun aber nach der Übernahme der Vertriebsaktivitäten trotzdem liquidiert werden wird. Vogeley produziert bislang Desserts, Saucen, Würzmittel und kalorienarme Nahrungsmittel für Senioren. Künftig werden diese in den Hügli-Werken in Radolfzell hergestellt.
Quelle: nachrichten.ch vom 7.12.12