Luxusmode Rena Lange nach Österreich verkauft

Datum: 12.12.2012
Die Münchner Modefirma Rena Lange hat einen neuen Besitzer. Die Salzburger Gruppe Rudigier & Partner hat die Traditionsmarke für einen nicht genannten Preis übernommen. Verkäufer ist Daniel Günthert, der das Unternehmen seit 2001 in der dritten Generation geleitet hatte. Seine im letzten Jahr verstorbene Mutter Renate Günthert war maßgeblich dafür verantwortlich, dass aus dem 1916 gegründeten Dessousgeschäft ein renommiertes Couture-Haus wurde.

Der neue Inhaber Siegmund Rudigier kündigte an, keine radikalen Neuerungen umsetzen zu wollen, sondern eine behutsame Veränderung des Luxuslabels anzustreben, Tradition und Moderne sinnvoll zu verbinden. Helfen soll dabei mit Annik Gorman eine neue Designerin für die Kollektionen. Rena Lange ist in 35 Ländern vertreten und wird über 350 Einzelhändler und 18 eigene Boutiquen verkauft.
Quelle: sueddeutsche.de vom 11.12.12