Marbach erwirbt SysTec

Datum: 29.02.2008
Die Marbach Werkzeugbau GmbH übernimmt mit sofortiger Wirkung die SysTec Komplettsysteme GmbH, die Komplettsysteme in der Spritzgussindustrie herstellt.

Zur Marbach Unternehmensgruppe gehören zwanzig weltweit agierende Niederlassungen, in denen rund tausend Mitarbeiter beschäftigt sind. Die beiden Produktionsschwerpunkte liegen zum einen in der Fertigung von Verpackungen, in erster Linie für die Lebensmittelbranche. Zum anderen liegen sie in der Stanzformtechnik, also in der Produktion von Maschinen für die Faltschachtel-, Karton- und Wellpappe-Industrie.

Systec erweitert das Produktangebot der gesamten Unternehmensgruppe mit der Fertigung in den Bereichen Werkzeug und Handling. Zukünftig gehören auch Komplettlösungen inklusive Thermoform-Werkzeugen, der dazu passenden Automation sowie Spritzgusssysteme zum Portfolio. Gefertigt wird wie bisher mit neunzig Mitarbeitern im württembergischen Bad Urach.

Systec verfügt zudem über neue Montagehallen, die zukünftig auch für Projekte von Marbach genutzt werden sollen, trotzdem aber weiterhin eigenständig arbeiten sollen. Allerdings werden die Bereiche Personalwesen, Controlling, IT und Einkauf in der Zukunft aus der Zentrale von Marbach in Heilbronn gesteuert.
Quelle: Pressemitteilung der Marbach-Gruppe