Matthews steigt bei Saueressig ein

Datum: 10.03.2008
Die Matthews International Corporation erwirbt 78 Prozent der Anteile an der münsterländischen Saueressig GmbH & Co. KG, sofern die Kartellbehörden diesem Geschäft zustimmen. Beide Unternehmen sind in der grafischen Industrie tätig.

Matthews ist ein international agierendes Unternehmen mit weltweit mehr als dreißig Niederlassungen. Seine Schwerpunkte liegen in zwei Bereichen: Druckvorstufe im Verpackungsmarkt und Markenmanagement. Durch die Transaktion soll das Produktspektrum vor allem in den Feldern Dienstleistungen und Druckformen sowie Tiefdrucktechnologie erweitert werden.

Saueressig liefert Produkte, Systemlösungen und Dienstleistungen in verschiedenen Sparten, vornehmlich jedoch in der Verpackungs-, Dekor-, Textil-, Papier- und Kunststoffindustrie. Knapp tausend Mitarbeiter stellen jährlich über 100.000 Druck- und Prägeformen her. Momentan exportiert das 1953 gegründete Unternehmen in mehr als fünfzig Länder. Kilian Saueressig soll wie bisher den Vorsitz der Geschäftsführung ausüben. Außerdem bleibt er im gleichen Umfang mit 22 Prozent als Gesellschafter am Unternehmen beteiligt.
Quelle: Pressemitteilung Saueressig