Metro übernimmt Wal-Mart

Datum: 28.07.2006
Wal-Mart verschenkt seine defiztären Verbrauchermärkte an die Metro. Mit den 85 Geschäften soll das Netz der Real-Warenhäuser gestärkt werden.

Das deutsche Abenteuer hat die Amerikaner 1 Milliarde USD gekostet, denn Wal-Mart wird im Zusammenhang mit dem Verkauf eine entsprechende Abschreibung auf die Beteiligungen von rund US$ 1 Milliarde im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2007 vornehmen.

Wal-Mart Germany betreibt 85 Supercenter und beschäftigt 11.000 Mitarbeiter. Der Markteintritt in Deutschland erfolgte vor acht Jahren durch die Akquisition der Wertkauf- und der Interspar Supermarktketten.

Die Transaktion bedarf noch der Genehmigung der zuständigen Wettbewerbsbehörden.
Quelle: Wal-Mart Germany Pressestelle