Neckermann-Tochter Happy Size verkauft

Datum: 24.09.2012
Eine gute Nachricht für die rund 80 Mitarbeiter der Frankfurter Firma Happy Size. Die Tochter des schwer angeschlagenen Neckermann-Konzerns gehört künftig zur Versandhandelsgruppe Klingel. Die erwarb den Modeversender für große Größen über ihre E-Commerce-Tochter K-Mail Order aus Pforzheim. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Klingel will die Marke Happy Size erhalten und das bisherige Geschäftsmodell nicht nennenswert verändern. Dazu gehört auch die Marke Men Plus. Ob allerdings sämtliche Arbeitsplätze bestehen bleiben oder auch Kündigungen ausgesprochen werden, ist derzeit noch nicht klar. Dass aber der Großteil der Jobs durch den Kauf gerettet ist, sicherte Klingel bereits zu. Happy Size betreibt einen eigenen Webshop, vertreibt seine Spezialgrößen aber auch über den Kataloghandel in Deutschland und in der Schweiz.
Quelle: abendblatt.de vom 24.9.12