Neuer Möbeldiscounter

Datum: 14.10.2007
In Deutschland entsteht ein neuer Möbeldiscounter-Riese: Poco kauft XXX-Lutz 59 Märkte ab. Damit kommt Poco auf 88 Märkte, 5.000 Mitarbeiter und 800 Millionen Euro Umsatz.

Der zweitgrößte Möbelhändler der Welt verkauft seine Domäne-Märkte und zieht sich damit teilweise aus dem Billigbereich zurück. XXX-Lutz konzentriert sich nun auf die Marke Möbelix. Diese Marke bezeichnet das Unternehmen selbst als "modernen Discount" und soll in den nächsten Jahren ausgebaut werden.

Poco wurde 1989 von Peter Pohlmann gegründet und hat sich auf den Verkauf von preiswerten Möbeln und allem, was zum Renovieren gehört spezialisiert.


Quelle: wirtschaftsblatt.at