NIBC übernimmt Kugellagerhersteller Gebr. Reinfurt

Datum: 14.03.2008
Die niederländische Handelsbank NIBC Capital Partners kauft die Firma Gebr. Reinfurt GmbH Co. KG, kurz GRW, die in der Kugellagerproduktion tätig ist.

Über den Kaufpreis gab es von beiden Seiten keine Stellungnahme. Die Gruppe der Verkäufer setzt sich aus den acht Familienzweigen der Reinfurts zusammen, die aktuell Anteile am Unternehmen hielten.

Gebr. Reinfurt fertigt seit 1942 hauptsächlich Miniatur- und Hochpräzisionskugellager aus durchgehärtetem, korrosionsbeständigen Wälzlager- und Nirostahl an. Der Firmensitz mit Verwaltung befindet sich in Würzburg. Der Großteil der Fertigung findet im Werk in Rimpar, kurz nördlich von Würzburg gelegen, statt. Darüber hinaus verfügt GRW über eine Produktionsstätte im tschechischen Prachatice. Rund 480 Beschäftigte erzielten im Jahr 2007 einen Umsatz von etwa 45 Millionen Euro.

An der Führung von GRW um CEO Peter Fritz soll nichts geändert werden. Auch die Strukturen sollen die gleichen bleiben und Entscheidungen weiterhin selbstständig getroffen werden.

NIBC Capital Partners ist eine unabhängige, in Den Haag und Frankfurt ansässige Investment-Bank. Sie investiert vor allem in mittelständische Unternehmen, bietet diesen Private-Equity-Kapital und agiert schwerpunktmäßig in den Benelux-Ländern und Deutschland.
Quelle: NIBC-Pressemitteilung