Plus wird weiter filettiert

Datum: 03.03.2008
Erst das Filetstück Deutschland an Edeka. Dann Polen und Portugal. Anfang des Jahres Griechenland und nun Tschechien. Was bleibt von Plus noch übrig? Also im Angebot wären da noch Rumänien und Ungarn.

Käufer der tschechischen Märkte ist diesmal Rewe. Nachdem die Rewe in Deutschland nicht zum Zuge kam kauft sie die 146 Filialen in Tschechien. Die Rewe wird die Plus-Märkte mit ihren tschechischen Penny-Märkten zusammenbringen. Damit wird Rewe die Nummer eins der Discounter in Tschechien. Insgesamt kommt Penny Tschechien dann mit mehr als 4.000 Mitarbeitern in 300 Filialen auf einen Umsatz von rund 1 Milliarde Euro.

Tengelmann ist ein international tätiger Handelskonzern, zu dem die Tochterunternehmen Plus, OBI, KiK, Kaiser's Tengelmann sowie A & P gehören. Das Familienunternehmen wurde 1867 in Mülheim an der Ruhr gegründet und wird in 5. Generation geführt. Mit 8.056 Filialen und 151.753 Mitarbeitern in 15 Ländern erzielte der Konzern im Geschäftsjahr 2006/2007 einen Gesamtumsatz von 24,52 Mrd. Euro.
Quelle: Pressemeldung Tengelmann