Point S übernimmt Automeister

Datum: 12.09.2007
Point S übernimmt die Automeister-Kette übernommen. Automeister ist ein Franchise-System der LuK-Aftermarket Service oHG. Zur Kette gehören bundesweit 79 Betriebe sowie 15 weitere Betriebe in Österreich, Rumänien und Ungarn.

Point S ist eine führende Handelskooperation freier Reifenfachhändler. Mit dem Zukauf soll das Angebot erweitert werden. Automeister wird als eigenständige Marke im Point-S-Verbund weitergeführt.

Verkäufer ist die Schaeffler Gruppe. Diese ist mit INA, LuK und Reger einer der großen Autozulieferer. Die Gruppe beschäftigt weltweit 58.000 Mitarbeiter an über 180 Standorten.


Quelle: Motorzeitung, Reifenpresse