Possehl sichert sich Amberger Baufirma

Datum: 21.04.2011
Der Possehl-Konzern übernimmt hundert Prozent der Amberger Mickan General-Bau-Gesellschaft. Zur Kaufsumme machten die Beteiligten keine Angaben. Das Geschäft steht noch unter dem Vorbehalt der Kartellbehörden. Mickan soll künftig in der Possehl-Gruppe im Bereich Bauleistungen eigenständig arbeiten.

Mickan kann auf eine Jahresbauleistung von etwa 120 Millionen Euro verweisen. Dafür sorgen 270 Mitarbeiter und eine Reihe von Subunternehmern. Die bayerische Firma bietet ihren Kunden Leistungen im Hochbau, Tiefbau und im schlüsselfertigen Bau. Dietrich Mickan führte das Familienunternehmen seit vierzig Jahren und wird nun in beratender Tätigkeit auch weiterhin mit seiner Firma verbunden bleiben.

Die Lübecker Possehl-Gruppe besteht aus neun verschiedenen Geschäftsfeldern. Die werden von rund 140 Tochtergesellschaften in 30 Staaten mit 8.700 Beschäftigten bearbeitet. Im letzten Jahr lag der Gesamtumsatz bei 1,72 Milliarden Euro. Das Geschäftsfeld Bauleistungen wird inklusive der Neuerwerbung mit 1.300 Mitarbeitern in Zukunft circa 250 Millionen Euro umsetzen.
Quelle: Pressemitteilung der Possehl-Gruppe vom 21.4.11