Possehl will Elexis

Datum: 31.03.2009
Die Lübecker Possehl-Gruppe zeigt starkes Interesse am börsennotierten Maschinenbauer Elexis.

Bereits am 9. März hat Possehl mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der elexis AG die Schwelle von 10 Prozent der Stimmrechte überschritten hat. Am 25. März hat Possehl einen Anteilserwerb an Possehl gemeldet. Das macht nur Sinn, wenn der Anteil mehr als 25 Prozent beträgt.

Die Elexis AG ist im Bereich der Fertigungsautomatisierung aktiv. Dabei geht es auch u.a. um das automatisierte Handling von Spritzgussteilen aus Kunststoff bei extrem schnell laufenden Produktionsprozessen.
Quelle: DGAP News-Service / Kartellamt