ProSiebenSat.1 steigt bei Webnews ein

Datum: 14.10.2008
Die ProSiebenSat.1 Gruppe hat sich die Mehrheit an der Online- Nachrichtenplattform Webnews.de gesichert. Der Medienkonzern übernimmt 67,6 Prozent der Anteile und hat zudem eine Option auf die vollständige Übernahme zu einem späteren Zeitpunkt. Die restlichen Anteile liegen momentan bei Holtzbrinck Ventures. Zum Kaufpreis wurden keinerlei Angaben gemacht.

Webnews.de ist ein 2006 gegründetes deutschsprachiges Nachrichtenportal, das allen registrierten Mitgliedern die Möglichkeit einräumt eine Art Bürgerjournalismus zu betreiben. Meldungen können als Ton-, Bild- und Videomedien selbst eingestellt, kommentiert und bewertet werden. So stehen von Journalisten verfasste Nachrichten neben den Meldungen anderer Nutzer. Durch die Zusammenarbeit mit Holtzbrinck wurde Webnews mit den anderen Internet-Medien der Gruppe, zum Beispiel StudiVZ, verlinkt, was einer weiten Verbreitung sicherlich förderlich ist.

Die ProSiebenSat.1 Media AG plant mit dem Erwerb den Ausbau ihres News- Bereichs, vor allem im Segment Social News. Die TV-Senderkette zählt mit einem sich über alle Medien erstreckenden Netzwerk in 13 Ländern zu den größten Medienkonzernen im europäischen Raum.
Quelle: FAZ.net vom 14.10.08