Radeberger genehmigt sich Big Box

Datum: 11.01.2010
Deutschlands größte Brauereigruppe Radeberger übernimmt die Getränkefachmarktkette Big Box aus dem Emsland. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Mit dieser Transaktion baut Radeberger sein Engagement im Logistikbereich weiter aus, denn der Bierbrauer ist bereits seit 2007 Eigner von Getränke Essmann in Lingen und hält eine Beteiligung am Getränkelieferanten Trinks.

Big Box aus Lingen betreibt 52 Fachmärkte in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen mit einer durchschnittlichen Größe von etwa 700 Quadratmetern. Seit 1996 verkauft die Kette Getränke und ist seitdem kontinuierlich gewachsen. Das Unternehmen ist bestrebt, diesen Kurs fortzuführen und seine 115 festangestellten Mitarbeiter weiter zu beschäftigen.

Die Radeberger Gruppe zählt in Deutschland zu den größten Bierproduzenten und verfügt über 15 Standorte. Zum Markensortiment gehören unter anderem Biere wie Jever, Radeberger, Tucher, Schlösser Alt und Stuttgarter Hofbräu. Der Getränkekonzern ist Teil des Bielefelder Familienunternehmens Dr. Oetker.
Quelle: neue-oz.de vom 09.01.2010