Ramondin übernimmt Kapselfabriken aus Nackenheim

Datum: 30.03.2010
Die Vereinigte Kapselfabriken Nackenheim GmbH (Vkn) hat einen Käufer für ihr Metallkapselgeschäft gefunden. Insolvenverwalter Dr. Robert Schiebe teilte mit, dass die Ramondin-Gruppe aus Spanien das Geschäft zum 1. April übernehmen werde. Bisheriger Gesellschafter des 1868 gegründeten Unternehmens nahe Mainz war der französische Konzern Sparflex.

Vkn musste im April letzten Jahres wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Insolvenz anmelden. Das Unternehmen produziert Metallkapseln für Wein- und Sektflaschen. Ursprünglich wurde der Verkauf des gesamten Unternehmens angestrebt. Nun ist für das Metallkapselsegment ein Käufer gefunden und auch für den Wickelkapselbereich bahnt sich ein Lösung an: Einige Mitarbeiter wollen diese Sparte selbst übernehmen.

Für die Mitarbeiter von Vkn bedeutet die Übernahme jedoch noch keine Entwarnung. Ramondin wolle die Aufträge im Metallbereich und Teile der Vertriebsstruktur übernehmen. Allen verbliebenen Mitarbeitern würden vorsorgliche Kündigungen ausgesprochen, teilte Insolvenzverwalter Schiebe mit.
Quelle: allgemeine-zeitung.de