Rödl Consulting übernimmt Itellium

Datum: 31.05.2013
Die ehemalige Karstadt Tochter Itellium hatte Ende vergangenen Jahres Insolvenz anmelden müssen. Itellium ist im Jahr 2009 als eigenständiges Unternehmen erwachsen, nachdem der damalige KarstadtQuelle Konzern seinen IT-Arm ausgegliedert hatte. Zuletzt waren rund 130 Mitarbeiter bei dem IT-Dienstleister beschäftigt. Es ist angestrebt, die bestehenden Arbeitsplätze zu erhalten.

Rödl Consulting erweitert mit Itellium seinen IT-Bereich. Während Rödl bis dato vornehmlich Fertigungsunternehmen zu seinem Kundenstamm zählte, soll nun auch der Bereich Handel in Augenschein genommen werden. Itellium soll mit seinem Namen bestehen bleiben und auch die Verantwortung für die Geschäfte weiter tragen. Zum Übernahmepreis wurden keine Angaben gemacht. Im Jahr 2012 erwirtschaftete Rödl mit 3.500 Mitarbeitern einen Umsatz von 281,3 Millionen Euro.

Quelle: tecchannel.de vom 29.5.13