Roth & Rau kauft Servicefirma

Datum: 24.04.2009
Der Sachsener Anlagenbauer Roth & Rau übernimmt zum nächstmöglichen Termin die Ortner cleanroom logistic systems GmbH. Diese kümmert sich um die Installation, Instandhaltung und Betriebsführung von Produktionsanlagen in der Halbleiter- und Photovoltaikindustrie. Und passt damit hervorragend ins Portfolio bei Roth & Rau, die diverse Anlagen und Maschinen für die Photovoltaik- und Halbleiterindustrie produziert.

Ortner ist in Dresden angesiedelt und auf Installation und Anschluss von automatischen Handlingsystemen für kristalline und Dünnschicht-Produktionslinien spezialisiert. Das Management wird das Unternehmen, dessen Umsatz letztes Jahr bei 6,1 Millionen lag, wie bisher weiterführen.

Wieviel sich Roth & Rau diesen Deal kosten lässt, wurde nicht bekanntgegeben. Die Aktiengesellschaft erzielte 2008 mit rund 600 Mitarbeitern einen Umsatz von gut 272 Millionen Euro, was einer Steigerung im Vergleich zum Vorjahr von knapp 126 Millionen Euro entspricht.
Quelle: Pressemitteilung von Roth & Rau vom 23.4.09