SAP kauft in Indien zu

Datum: 18.10.2007
Nur wenige Wochen nach der Akquisition des französischen Softwarehauses Business Objects hat europas führendes Softwarehaus die indische YASU Technologies, einen Spezialisten für Business Process Management (BPM), gekauft. Über den Kaufpreis wurden noch keine Angaben gemacht.

SAP ginge es bei der Neuerwerbung weniger um Marktanteile als um den Ausbau ihrer Technologie, erklärte Klaus Kreplin, Corporate Officer und Mitglied im Executive Council.

Das 1999 gegründete Unternehmen beschäftigt 120 Mitarbeiter und unterhält Standorte im indischen Hyderabad sowie in den USA. Kernprodukt ist das sogenannte Business Rules Management System (BRMS), das Firmen dabei unterstützt, rechtliche Vorgaben in ihren Geschäftsabläufen zu beachten. YASUs BRMS-Software soll künftig die Integrations- und Anwendungsplattform NetWeaver erweitern.
Quelle: Pressemeldungen