Schwan's Pizza an Dr.Oetker und Freiberger verfüttert

Datum: 04.12.2008
Zum Ende des Jahres trennt sich der weltweit größte Pizzahersteller Schwan's Food aus den USA von seinen europäischen Niederlassungen in Großbritannien und Deutschland. Der Kuchen oder besser gesagt die Pizza wird aufgeteilt zwischen der Oetker Gruppe und der Freiberger Gruppe.

Die deutsche Pizzafabrik Schwan's Food wurde erst 1998 in Osterweddingen bei Magdeburg errichtet. Rund 300 Mitarbeiter produzieren die leckeren Tiefkühlpizzen der Marken Schwan’s und Freschetta. Nun übernimmt der Berliner Tiefkühlhersteller Freiberger die deutsche Schwan’s Pizzaschmiede. Freiberger wird dort nicht nur eigene Pizzen herstellen sondern auch im Auftrag von Dr. Oetker Pizzakreationen vom Band laufen lassen.

Die Freiberger Gruppe ist der Spezialist für Pizza, Pasta und TK-Baguettes. Das Unternehmen produziert auch Handelsmarken. Bekannteste Eigenmarke ist die TK-Pizza Alberto. Gegründet wurde das Unternehmen 1976 von Ernst Freiberger. Seit 1998 ist Freiberger eine hundertprozentige Tochter der Südzucker AG. Südzucker ist heute der größte Zuckererzeuger in Europa - mit über 50 Zuckerfabriken. Freiberger besitzt mehrere Produktionsstätten in England, Frankreich, Österreich und Polen. Weltweit sind über 1000 Mitarbeiter für Freiberger tätig.
Quelle: Berliner Morgenpost