Schweizer Bühler übernimmt Barth

Datum: 24.11.2007
Die Schweizer Maschinenbaukonzern Bühler übernimmt rückwirkend per 1. Juli 2007 eine Mehrheitsbeteiligung von 51 Prozent am deutschen Anlagebauer G.W. Barth.

Der Standort in Freiberg am Neckar bleibt bestehen und soll zu einem Kompetenzzentrum für Schokolade und Kakao ausgebaut werden.

G.W. Barth liefert Dienstleistungen, Maschinen, Anlagen und schlüsselfertige Fabriken für die Süsswarenindustrie. Das Unternehmen erzielt mit 70 Mitarbeitern einen Umsatz von über 25 Mio. Euro. Barth wird als Bühler Barth in den Bühler Geschäftsbereich Schokolade & Kakao integriert.

Bühler ist ein globaler Technologiepartner für die Nahrungsmittelproduktion, die chemische Verfahrenstechnik und den Druckguss. Die Bühler Gruppe beschäftigt über 6.600 Mitarbeiter.
Quelle: Basler Zeitung