SGB Starkstrom-Gerätebau wechselt Eigentümer

Datum: 14.10.2008
Die in Regensburg ansässige Starkstrom-Gerätebau (SGB) GmbH hat einen neuen Besitzer. Für die Belange des Unternehmens zeichnet nun die Beteiligungsgesellschaft BC Partners verantwortlich. Verkäufer ist die auf den Erwerb von Unternehmen, deren Tätigkeitsfeld nicht mehr zum Kerngeschäft ihres Mutterkonzerns gehört, spezialisierte Essener HCP Capital Group. Sie hatte SGB vor vier Jahren übernommen, als das Unternehmen aus dem RWE-Konzern herausgelöst wurde. Angaben über die Kaufsumme wurden nicht gemacht.

SGB ist ein mittelständischer Transformatorenhersteller mit rund 1.200 Mitarbeitern. Das Traditionsunternehmen verfügt über Niederlassungen in den Niederlanden und in Malaysia. Im letzten Geschäftsjahr verzeichnete es einen Umsatz von etwa 500 Millionen Euro. Nach Aussagen der Geschäftsführer, die auch nach dem Eigentümerwechsel auf ihren Posten bleiben, wird sich für die Beschäftigten nichts ändern. Allerdings soll in den nächsten Jahren einiges Kapital in den Ausbau des Regensburger Werks fließen, wodurch mutmaßlich auch neue Arbeitsplätze entstehen werden.
Quelle: mittelbayerische.de vom 9.10.08