Siemens kauft Siteco

Datum: 28.02.2011
Die R├╝ckkehr der verlorenen Tochter. So k├Ânnte man den Siemens-Kauf des Beleuchtungsspezialisten Siteco auch betiteln. Denn bis 1997 geh├Ârte Siteco zum Siemens-Konzern, war dann aber an einen Finanzinvestoren abgegeben worden. Nun ├╝bernimmt die Siemens-Tochter Osram die Oberbayern f├╝r einen niedrigen dreistelligen Millionenbetrag und st├Ąrkt damit ihr Systemgesch├Ąft.

Verk├Ąufer ist die Barclays Private Equity. Siteco stellt Stra├čenlaternen, Fluchtlichtanlagen und andere Beleuchtungssysteme in Deutschland und China her. Unter anderem wurde die Beleuchtung in der M├╝nchener Allianz-Arena von Siteco eingebaut. Im letzten Jahr konnten 1.250 Mitarbeiter einen Umsatz von 220 Millionen Euro erzielen. Nach Siemens-Angaben liegt Siteco auf dem Leuchtenmarkt in Europa derzeit an f├╝nfter Stelle.
Quelle: handelsblatt.com vom 28.2.11