Sonderfahrzeugbauer Binz in Ilmenau ist pleite

Datum: 25.05.2012
Die im thüringischen Ilmenau ansässige Binz Ambulance und Umwelttechnik GmbH ist insolvent. Deshalb reichte sie jetzt einen entsprechenden Antrag mit der Möglichkeit auf Eigenverwaltung ein. Diese Entwicklung bildet den bisherigen Höhepunkt in einer turbulenten Entwicklung. Umfangreiche Restrukturierungs- und Refinanzierungsmaßnahmen nach massiven Umsatzeinbrüchen sorgten vor einem Jahr für die Loslösung vom Stammhaus Binz in Lorch in Baden-Württemberg.

In diesem Zuge stellte man Produktionssplanung, Steuerung und Vertrieb um und begab sich unter die Fittiche des niederländischen Investors Nimbus. Trotzdem war das Werk, in dem Krankenwagen, Fahrzeuge der Polizei und Feuerwehr sowie andere Sonderfahrzeuge umgebaut wurden, teilweise nur halb ausgelastet. Darüber hinaus gibt es eine Steuerschuld von rund 1,3 Millionen Euro, die noch zu den Zeiten angesammelt wurde, als Gewinne an das Stammhaus in Lorch abgeführt werden mussten.
Quelle: thueringer-allgemeine.de vom 25.5.12