SSI Schäfer mit Stärkung der Logistiksparte

Datum: 19.11.2008
SSI Schäfer hat seine Position im Segment der Intralogistik durch die Übernahme von Salomon Automation ausgebaut. Für das bereits im letzten Monat abgeschlossene Geschäft wurden keine finanziellen Einzelheiten bekannt gegeben.

Salomon hat seinen Stammsitz in Friesach bei Graz und fertigt automatisierte Logistikanlagen, Logistiksoftware und leistungsfähige Warenwirtschaftssysteme, wobei ein Schwerpunkt auf Lagerlogistik für den Lebensmittelbereich liegt. 2007 konnte mit 370 Mitarbeitern an neun europäischen Standorten ein Umsatz von 72 Millionen Euro erzielt werden. Die nun erfolgte Übernahme war laut Firmeninhaber Franz Salomon notwendig, um Kapital für weiteres Wachstum zu erhalten.

Auch SSI Schäfer erhofft sich durch den Deal einen Zugang zu neuen Märkten. Das in Neunkirchen ansässige Unternehmen gehört mit Vertretungen in 53 Ländern zu den international führenden Anbietern von Lager- und Logistiksystemen. Allein in der Bundesrepublik besitzt es 13 Niederlassungen. Weltweit sind rund 7000 Personen für das Unternehmen, das generell keine Umsatzzahlen bekannt gibt, tätig.
Quelle: Pressemitteilung von SSI Schäfer vom 16.10.08