Stehlings Backhaus in der Krise

Datum: 28.05.2013
Das Familienunternehmen Stehlings Backhaus aus Simmershausen in der hessischen Rhön hat Insolvenz angemeldet. Mehrere Monate schon sind die Umsatzzahlen rückläufig. Seit April dieses Jahres ist der Betrieb nicht mehr in der Lage die Löhne für seine gut einhundertzehn Mitarbeiter zu bezahlen.

Während Insolvenzverwalter Dirk Ritzenhoff nach Möglichkeiten sucht, das Unternehmen zu retten, werden die Löhne zunächst von der Agentur für Arbeit weiter gezahlt. Vorstellbar ist eine Übernahme durch neue Eigentümer oder eine Fortführung mit neuen Konzept. Stehlings Backhaus wurde 1928 gegründet und hat inzwischen fünfzehn Filialen im Bioshärenreservat hessische und thüringische Rhön.
Quelle: fuldaerzeitung.de vom 28.5.2013