Tengelmann investiert in Baby-Markt.de

Datum: 01.06.2010
Und zwar mit einer Beteiligung in der Höhe von 49,9 Prozent. Aktiv wurde hierfür die Tengelmann-Tochter E-Commerce-Beteiligungs GmbH mit Sitz in Mülheim an der Ruhr. Die steigt seit Ende 2009 konsequent bei erfolgreichen jungen Unternehmen ein und ist jetzt bereits einer der hervorstechenden Start-up-Investoren in Deutschland. In diesem Jahr engagierte man sich schon bei Firmen wie brands4friends und Zalando.

Der nun vollzogene Deal mit Babymarkt.de, einem der führenden Online-Händler für Baby- und Kleinkinderbedarf in Deutschland fügt sich ein in die Strategie von Tengelmann, verstärkt auf E-Commerce- und Social-Commerce-Konzepte, Marktplätze sowie Internet- und Web2.0-Technologien zu setzen. Analog dazu zieht sich der Konzern aus Mühlheim an der Ruhr weiter aus dem Food-Bereich zurück.

Baby-Markt.de hofft nun darauf, zusammen mit Tengelmann seine Marktposition weiter ausbauen zu können. Seit 2003 ist die Dortmunder Firma im E-Commerce-Geschäft erfolgreich und beschäftigt heute 90 Mitarbeiter, die täglich bis zu 4.000 Sendungen mit Baby- und Kleinkindartikeln verschicken.
Quelle: PM Tengelmann vom 31.05.2010