TUI übernimmt Mehrheit bei Boomerang Reisen

Datum: 27.04.2012
Bereits seit Oktober 2010 ist TUI beim Reiseveranstalter Boomerang Reisen beteiligt. Nun sichert sich der Touristikkonzern aus Hannover die Mehrheit der Anteile an Boomerang und stockt von 49 Prozent auf 75 Prozent auf. Zur Kaufsumme machten beide Seiten bislang keine Angaben. TUI erhofft sich von dem Geschäft Synergieeffekte unter anderem beim Einkauf.

Zudem wird Boomerang das Angebot bei TUI erweitern. Denn der Reiseveranstalter aus Trier, für den sich weder personell noch bei den Katalogen etwas ändern soll, hat sich auf individuelle Fernreisen nach Australien, Neuseeland und in die Südsee sowie nach Kanada und Afrika spezialisiert. Gerade in diesem Reisesegment ist TUI bisher noch relativ schwach aufgestellt.
Quelle: maerkischeallgemeine.de vom 26.4.12