Unilever trennt sich von Olivenölmarke Bertolli

Datum: 21.07.2008
Der Lebensmittelkonzern Unilever trennt sich von seiner Marke Bertolli.

Käufer ist der spanische Lebensmittelhersteller Grupo SOS. Das Volumen der Transaktion beträgt 630 Millionen Euro und beinhaltet die weltweite Vertriebslizenz für die Marken Bertolli, Dante, Maya und San Giorgio. Nicht Teil des Deals sind die Markenrechte an Bertolli für Tiefkühlmahlzeiten, Margarine und Pastasaucen her. Diese verbleiben weiterhin bei Unilever. Nicht jedoch das Werk im italienischen Inveruno.

Unilever setzt damit seine Strategie fort nicht-strategische Marken zu verkaufen und sich auf sein Kerngeschäft zu konzentrieren.

Quelle: Pressemeldung Unilever