Volkswagen übernimmt drei Autohäuser

Datum: 25.01.2012
Der VW-Konzern wird mit Wirkung zum 1. Februar drei Autohäuser im Großraum Hannover übernehmen. Das sind Rudolf Petzold in Lehrte, Marquardt in Langenhagen und Stietenroth in Burgwedel. Bislang gehörten alle drei zum Autoring Hannover, der von Ralf und Frank Stietenroth geleitet wird. Dort verbleibt jetzt nur noch das Autohaus in Uetze, das als Servicebetrieb für VW und Audi fungiert.

Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Er wird vermutlich aber aus Sicht von VW attraktiv gewesen sein, da sich der Autoring Hannover schon seit längerem in einer nicht unbedingt guten finanziellen Situation befindet, die schon zur Schließung von drei Standorten führte. Die Wolfsburger wollen durch den Zukauf ihre Präsenz rund um die niedersächsische Landeshauptstadt stärken. Die drei neuen Betriebe verkaufen neben Pkw und Nutzfahrzeugen von VW auch Audi. Zudem arbeiten sie als Servicevertretung für die ebenfalls zum Konzern gehörenden Tochtermarken Seat und Skoda.
Quelle: morgenpost.de vom 24.1.12