VTC verkauft Takraf an Tenova

Datum: 13.08.2007
Die Münchner Beteiligungsgesellschaft VTC Industrieholding hat eines ihrer Tochterunternehmen, die Leipziger Takraf GmbH, ein führendes Unternehmen der Tagebau- und Umschlagsanlagenindustrie, an die italienische Tenova verkauft.

Tenova ist eine Tochtergesellschaft der internationalen Techint-Gruppe in Mailand mit einem Jahresumsatz von über 1 Mrd. Euro. Sie ist eines der weltweit führenden Anbieter von Produkten und Dienstleistungen für die metallurgische und Umschlagsanlagenlagenindustrie.

Die stark wachsende Takraf GmbH beschäftigt an ihren Standorten in Leipzig und Lauchhammer zusammen ca. 400 Mitarbeiter und erwartet für 2007 einen Umsatz von über 200 Mio. Euro.
Quelle: manager-magazin, wikipedia