Wie erwartet Airbus Werk Laupheim geht an Diehl

Datum: 22.07.2008
Nach langem Hin und Her steht es endlich fest: Das Familienunternehmen Diehl übernimmt das Laupheimer Airbus Werk.

Für die 1.100 Mitarbeiter gibt es eine Tarifbindung und eine Beschäftigungssicherung bis Ende 2012. Darüber hinaus investiert Diehl in die Entwicklung und Produktion von Kabinenkomponenten für den A350.

Der Verkauf an Diehl ist sicherlich für alle Beteiligten eine gute Lösung. Denn Diehl ist bereits einer der großen Zulieferer der Flugzeugindustrie und als Familienunternehmen mehr in der Verantwortung als ein börsennotierter anonymer Grosskonzern. Organisatorisch soll das Werk als selbstständiges Unternehmen am Markt agieren.

Das familiengeführte Unternehmen erzielte 2007 einen Umsatz von 2,2 Milliarden Euro und ein Ergebnis von 90,6 Millionen Euro. Diehl ist ein Zulieferer für die Flugzeug- und Rüstungsindustrie. Darüber hinaus ist Diehl auch der größte europäische Zulieferer für die Hausgeräte- und Heizungsindustrie.
Quelle: FTD