Wige Media verkauft Tochtergesellschaft HD Signs

Datum: 02.03.2008
Die Kölner Wige Media AG hat die Mehrheit an ihrer Tochtergesellschaft HD Signs verkauft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der 70%ige Anteil der Wige Media AG wird durch den bisherigen 30%igen Gesellschafter rückwirkend zum 31.12.2007 übernommen.

HD Signs realisiert als Dienstleister nationale und internationale TV-Liveproduktionen.

Der Verkauf wurde im Hinblick auf die Synergie- und Renditezielsetzungen im Konzern. Die vereinfachte Struktur wird die bestehende strategische Zielsetzung, die wesentlichen Konzerndienstleistungen unter der einheitlichen Dachmarke Wige Media anzubieten, weiter vorantreiben.

Quelle: AdHoc Meldung Wige Media