Wincor Nixdorf treibt Retailbanking voran

Datum: 24.09.2008
Die Wincor Nixdorf AG hat sich die Mehrheit an der Bankberatung Organisations- und IT-Beratung für Banken AG gesichert. Für eine nicht genannte Summe wechseln 51 Prozent der Anteile den Besitzer. Wincor Nixdorf treibt damit seine Strategie voran, sich vom Produzenten von Hardware zum IT-Lösungsanbieter für Prozesse im Retailbanking und im Handel zu wandeln.

Die Bankberatung AG wurde vor zwanzig Jahren in Wedemark bei Hannover gegründet und berät zahlreiche renommierte deutsche Kreditinstitute. Im abgelaufenen Geschäftsjahr konnten die gut 50 Mitarbeiter einen Umsatz von 11 Millionen Euro erreichen. Nach der Übernahme sollen die bisherigen Vorstände im Amt bleiben und das Unternehmen weiterhin eigenständig führen.

Für Wincor Nixdorf liegt der Gewinn der Transaktion in der Ausweitung des Leistungsangebot für Retail-Banken um wichtige Consulting-Elemente. Nach eigenen Angaben rückt der im MDAX notierte Konzern damit noch näher an die entscheidenden Kernbankprozesse heran und kann nun Veränderungsprozesse von der bankfachlichen Beratung über die IT-Lösungsintegration bis zur IT-Betriebsführung bei Retailbanken in sämtlichen Projektphasen begleiten.
Quelle: Pressemitteilung von Wincor Nixdorf vom 24.9.08