Wäschehersteller Conzelmann ist zahlungsunfähig

Datum: 23.03.2010
Der Wäschehersteller Gebrüder Conzelmann hat Insolvenz angemeldet. Die Firma aus der Schwäbischen-Alb ist vor allem unter dem Markennamen Conta bekannt und beschäftigt derzeit rund 210 Mitarbeiter. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Alexander Kästle berufen.

Das Unternehmen produziert zu etwa 60 Prozent in den betriebseigenen Nähereien in Albstadt-Tailfingen und in Schwenningen. Darüber hinaus arbeitet das Unternehmen mit Nähereien in Rumänien und Kroatien zusammen. Kästle teilte mit, dass die Produktion bis auf weiteres fortgeführt werde.

Der Hersteller Conzelmann ist einer der letzten vollstufigen Betriebe in Deutschland und stellt somit alles in eigener Regie her, vom Garn bis zum fertigen Unterhemd. Strickerei, Ausrüstung, Fertigung, Lager und Versand von Herren-, Damen- und Kinderwäsche befinden sich unter einem Dach.
Quelle: Schwarzwälder Bote