Wumag Elevant geht an Palfinger

Datum: 09.07.2008
Die österreicher Palfinger AG kauft von der Wumag GmbH den Elevant-Bereich für eine nicht genannte Summe. Wumag Elevant gehört in Deutschland zu den Top drei bei der Produktion von LKW-montierten Hubarbeitsbühnen. Allerdings müssen die österreichischen und deutschen Kartellbehörden der Transaktion noch grünes Licht erteilen.

Der Elevant-Bereich der Wumag erzielte im letzten Geschäftsjahr mit 225 Beschäftigten einen Umsatz von 44 Millionen Euro. Palfinger besitzt mit Bison bereits eine Tochtergesellschaft, die Hubarbeitsbühnen für den deutschen Markt fertigt. Zwar unterscheidet sich deren Produktportfolio deutlich von dem von Elevant. Jedoch könnten durch Ähnlichkeiten Synergieeffekte in großem Maße genutzt werden. Darüber hinaus wird die Marktposition von Palfinger auch durch eine Erweiterung des Sortiments im größten Einzelmarkt Deutschland gestärkt. Und letztendlich strebt man mit dieser Übernahme die führende Position am zentraleuropäischen Markt an.

Palfinger hat seinen Stammsitz in Bergheim bei Salzburg und stellt hydraulische Hebe-, Lade- und Handlingsysteme her. Das bekannteste Produkt ist der auf LKW montierbare Knickarmkran. Der international aufgestellte Konzern verfügt über Standorte in 11 Ländern sowie über 3.200 Vertriebs- und Servicestützpunkte in rund 130 Ländern. 2007 erwirtschafteten gut 3.900 Mitarbeiter 695,6 Millionen Euro.
Quelle: Pressemitteilung von Palfinger vom 25.6.08