Wurzener geht an Griesson-de Beukelaer

Datum: 01.03.2008
Griesson-de Beukelaer übernimmt zum 1. März die Wurzener Dauerbackwaren GmbH in Wurzen.

Verkäufer ist die Barry Callebaut-Tochter Stollwerck, die sich zukünftig ganz auf das Schokoladengeschäft konzentrieren will. Wurzener kam 1997 in der Ära Imhoff zu Stollwerck.

Die Wurzener Dauerbackwaren wurde 1877 gegründet und ist spezialisiert auf die Herstellung von Gebäck. Das Unternehmen beschäftigt aktuell 190 Mitarbeiter. Produziert werden an diesem Standort vor allem Waffeln, Erfrischungsstäbchen, Gebäckmischungen und Riegel.
Quelle: Lebensmittel Praxis