YOC kauft Sevenval AG

Datum: 26.09.2007
Die YOC-Gruppe, nach eigenen Angaben Europas führender Full-Service Anbieter für Mobile Marketing und Mobile Advertising hat die Sevenval AG aus Köln komplett übernommen. Die Vorstände der Sevenval AG (Jan Webering und Roderich Pilars de Pilar) haben sich verpflichtet, für rund 5% des vereinbarten Kaufpreises Aktien der YOC AG zu erwerben und diese mindestens 18 Monate zu halten. Über weitere Details des Kaufvertrages wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Sevenval AG bietet Werbung über Mobiltelefon und Mobile Internetportale an und gilt mit seinen 40 Mitarbeitern als maßgeblicher Technologieanbieter für Mobile Internet Portale in Deutschland und Europa. Zu den Kunden des Kölner Unternehmens zählen Medienhäuser, Verlage und Onlineunternehmen, wie unter anderem die FAZ, Die Welt, Financial Times Deutschland, Gruner+Jahr, Postbank, XING, Hotel Reservation Services (HRS), Vodafone, comdirect Bank und die Deutsche Börse. Die bisherigen Vorstände Jan Webering und Roderich Pilars de Pilar werden das Geschäft der Sevenval AG am Standort Köln weiter fortführen.

YOC konzipiert und realisiert komplette Mobile Marketing Kampagnen und verfügt über die größte zu vermarktende mobile Werbefläche in Deutschland. Mit der Transaktion werden die Kundenportfolios beider Unternehmen zusammengeführt, die sich ideal ergänzen und keine Überschneidungen aufweisen.
Quelle: Pressemitteilung